next up previous contents
Nächste Seite: Netzwerkbetriebssysteme Aufwärts: Komponenten eines Rechner Netzes Vorherige Seite: Übertragungsmedium   Inhalt

Netzwerk-Protokolle

Bei einem einzelnen Personalcomputer nützt die Hardware allein recht wenig. Damit aus dem teuren Blechkasten mit dem Namen 'Computer' ein brauchbares und einsatzfähiges Werkzeug wird, benötigt man zumindest eine Reihe von Systemprogrammen, um die Hardware auch ausnutzen zu können. Ähnlich verhält es sich mit einem Datennetz. Man kann zwar seine Computer mit teuren High-Tech-Netzwerkkarten ausrüsten und diese verkabeln, ohne Software, die diese Hardwarekomponenten ansteuert und verwaltet, nützen diese Investitionen recht wenig. Grundlage aller Netzwerksoftware sind die sogenannten Netzwerkprotokolle, deren Aufgabe es ist, die Kommunikation zwischen den einzelnen Rechnern im Netz zu steuern und zu verwalten. Es haben sich im Laufe der Zeit eine Vielzahl solcher Netzwerkprotokolle etabliert, einige sind:
$ \Rightarrow$
TCP/IP
Das TCP/IP Protokoll ist das auf so ziemlich allen Rechnerplattformen verfügbare Netzwerkprotokoll. In Abschnitt werden wir dieses Protokoll im Detail diskutieren.
$ \Rightarrow$
DECnet
DECnet ist eine komplette Familie von Hard- und Softwareprodukten, welche die Kommunikation zwischen digital-Rechnern (von DEC) ermöglicht. DECnet ist aber nicht nur auf digital-Rechner beschränkt, es können auch PC in ein DECnet integriert werden.
$ \Rightarrow$
IPX/SPX
IPX steht für Internet Packages eXchange und ist das Netzwerkprotokoll des Netzwerkbetriebssystems Netware von NOVELL. Mit den sogenannten Netware Loadable Modules kann auf individuelle Anwenderspezifikationen eingegangen werden.
$ \Rightarrow$
AppleTalk
AppleTalk ist ein spezielles Protokoll, das zur Kommunikation von Macintosh - Rechnern und Peripheriegeräten, die dieses Protokoll unterstützen, dient.
$ \Rightarrow$
NetBEUI
NetBEUI steht für NETBios Extended User Interface und ist ein Standardprotokoll zwischen Personal Computern, auf dem eine Vielzahl von netzwerkfähigen Betriebssystemen aufsetzen (z.B. WINDOWS NT).

next up previous contents
Nächste Seite: Netzwerkbetriebssysteme Aufwärts: Komponenten eines Rechner Netzes Vorherige Seite: Übertragungsmedium   Inhalt
Yasar Arman
2000-05-15