next up previous contents
Nächste Seite: Ringtopologie Aufwärts: Topologien Vorherige Seite: Topologien   Inhalt

Bus-Topologie

Bei der Bus-Topologie sind alle Stationen an einem gemeinsamen passiven Übertragungsmedium angeschlossen. In Abbildung 3.1 ist der Aufbau eines Netzes basierend auf der Bustopologie zu sehen. Jede am Bus angeschlossene Station kann mit jeder anderen Station frei kommunizieren. In einem Netz, das auf der Bustechnologie aufbaut, ist keine Master-Station notwendig, die die Kommunikation im Netz steuert. Daten, die über den Bus von einer Sendestation zur Empfangsstation übertragen werden, werden von allen am Bus hängenden Stationen empfangen, aber nur von der Empfangsstation ausgewertet (Broadcast).

Abbildung 3.1: Ein auf der Bustopologie basierendes lokales Rechnernetz.
\begin{figure}
\centering
\epsfig {file=../pics/n007.eps,width=8cm}
\end{figure}

Vorteile der Bustopologie: Nachteile der Bustopologie Das Bussystem ist sehr verbreitet, dies aufgrund Ethernet, das auf dieser Systemanordnung basiert.
next up previous contents
Nächste Seite: Ringtopologie Aufwärts: Topologien Vorherige Seite: Topologien   Inhalt
Yasar Arman
2000-05-15