next up previous contents
Nächste Seite: Misch- und Sonderformen Aufwärts: Topologien Vorherige Seite: Sterntopologie   Inhalt

Vermaschung

Abbildung 3.4: Eine vermaschte Netzstruktur.

Die Vermaschung von Rechnern bedeutet, daß jeder Rechner im Netz mit jedem anderen direkt verbunden ist. Dies ist ein sehr leistungsfähiges Netz, hat eine hohe Ausfallsicherheit, hat aber den Nachteil, daß dies sehr aufwendig ist (also teuer). Denn sollen N Rechner auf diese Art und Weise vernetzt werden, braucht's

$\displaystyle N = \frac{n \times ( n-1)}{2}
$

Leitungen, also bei 5 Rechnern sind das 10 Leitungen, bei 10 Rechnern 45 Verbindungen und bei 100 Rechnern stolze 4.950 Leitungen.

Yasar Arman
2000-05-15