next up previous contents
Nächste Seite: Repeater, Bridges, Router usw. Aufwärts: Zugriffsverfahren Vorherige Seite: Zugriffsverfahren   Inhalt

Das CSMA/CD Verfahren (IEEE 802.3)

Das (typische EDV-) Kürzel CSMA/CD steht für
Carrier Sense Multiple Access with Collision Detection
und steht für ein Zugriffsverfahren für Bus-Systeme, das den gleichzeitigen Zugriff aller Stationen auf dem Bus erlaubt. Die Integrität der Datenübertragung wird durch das Erkennen von sogenannten Kollisionen und anschließender Übertragungswiederholung gewährleistet. Diese Zugriffsmethode wurde vom IEEE Gremium als Standard Zugriffsverfahren für Bussysteme unter der Nummer 802.3 sanktioniert. Das Prinzip des CSMA/CD Verfahrens läßt sich am deutlichsten anhand der Bezeichnung erklären. In Abbildung 3.16 ist dies veranschaulicht. Carrier Sense (Träger-Erkennung) Jede sendewillige Station am Bus horcht, ob das Trägermedium frei ist. Falls dies so ist, erfolgt die Sendung. Die Übertragung wird jedoch frühestens nach 9,6 Mikrosekundenn (interframe gap) nach Freiwerden des Mediums begonnen. Diese Methode wird auch als listen before talking bezeichnet.

Abbildung 3.16: Das Prinzip des CSMA/CD - Zugriffverfahrens.
\begin{figure}
\centering
\epsfig {file=../pics/csma_cd.eps,width=7cm}
\end{figure}

Abbildung 3.17: Flußdiagramm für das CSMA/CD - Zugriffverfahrens.

Multiple Access (Mehrfacher Zugriff) Mehrere Stationen am Bus können sendewillig sein und am Bus horchen, ob das Trägermedium frei ist. Ist ein solches Szenario der Fall, kann natürlich auch eine weitere Station damit beginnen, Daten auf das Medium zu schicken. Collision Detection (Kollision Erkennung) Wenn mehrere Stationen gleichzeitig senden, erfolgt eine Überlagerung und dadurch bedingt eine Zerstörung der Daten. Dies wird von den sendenden Stationen erkannt (listen while talking), die Übertragung wird eingestellt und nach einer zufälligen Zeitspanne wird mit der Übertragung erneut begonnen.
next up previous contents
Nächste Seite: Repeater, Bridges, Router usw. Aufwärts: Zugriffsverfahren Vorherige Seite: Zugriffsverfahren   Inhalt
Yasar Arman
2000-05-15