next up previous contents
Nächste Seite: Technologie Aufwärts: ATM Vorherige Seite: ATM   Inhalt

Nutzen von ATM

In der Regel ist es unerheblich, ob ein Filetransfer eine Sekunde länger oder kürzer dauert. Anders ist dies bei zeitbasierten Daten wie Audio und bewegten Bildern. Schon eine kleine Verzögerung im Audio-Datenstrom bewirkt ein hörbares Aussetzen oder Knacken, und bei Videoinformation ist ein ungleichmäßiger Bildablauf das ungewollte Ergebnis. Sollen also multimediale Daten in das Netzwerk integriert werden, dann müssen sämtliche beteiligten Hardware- und Softwarekomponenten ein berechenbares Echtzeitverhalten aufweisen. ATM bietet diesen Service und ist damit die vielversprechendste Technologie für Multimedia Anwendungen. Der Schlüssel zu ATM liegt allerdings in der Übertragungsgeschwindigkeit, die bis hinauf in den Gigabit-Bereich reicht. Netzwerkmanager drängen bereits heute ihre Lieferanten und Systemintegratoren zu Lösungen für ihre Bandbreitenprobleme im Backbone. Hier stellt ATM eine zukunftsträchtige Investition dar und wird sich weiter von einer HighEnd-Technologie zur alltäglichen Lösung hinbewegen. Unternehmen sollten sich schon jetzt über den Markt informieren und Migrationswege ausloten, die den Anwender zu ATM hinführen. Zur Geschwindigkeit kommt die Skalierbarkeit von ATM, worunter man die Möglichkeit der flexiblen Bereitstellung der jeweils erforderlichen Bandbreite versteht. Die heutige Generation von ATM-Swhches etwa unterstützt typischerweise 16 Ports zu je 155 Mbit/s bzw. 24 Ports mit 100 Mbit/s, was einer Gesamtbandbreite von 2.4 Gbit/s entspricht. Switches mit 822 Mbit/s Ports befinden sich bereits in Entwicklung. Aber auch dies ist noch längst nicht die Obergrenze - im Gespräch sind bis zu 2.4 Gbit/s Port-Geschwindigkeit für Switches der Zukunft. ATM ist ausserdem die erste Netzwerktechnik, die LANs und WANs nahtlos integrieren kann. Dies macht zum ersten Mal in der Geschichte der Datenübertragung zusätzliche Gateways überflüssig, die von LAN- auf WAN- Protokolle umsetzen. Dadurch ist es äusserst wahrscheinlich, daß sich ATM zu einer Massenmarkt- Technologie entwickelt, die nach technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten lange Zeit wettbewerbsfähig bleiben wird. Entsprechend groß ist auch das allgemeine Interesse an ATM.
next up previous contents
Nächste Seite: Technologie Aufwärts: ATM Vorherige Seite: ATM   Inhalt
Yasar Arman
2000-05-15